top

Wir sind bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Deshalb verwenden wir sogenannte Cookies auf unserer Homepage, die Informationen über Ihren Besuch speichern. Durch den weiteren Besuch unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden. Ergänzende Informationen finden Sie hier.

Vitamine - frisch aus dem Vakuum

Vitamine tragen das Leben nicht nur in ihrem Namen (vita = lat. für „das Leben“). Als elementarer Baustein des Organismus sind sie an nahezu jeder Reaktion im menschlichen Körper beteiligt. Dabei fungieren sie nicht als Energielieferant oder Baumaterial, sondern üben eine Lenkungsfunktion als unverzichtbares Bindeglied zwischen verschiedenen Stoffwechselvorgängen aus.

Grundsätzlich werden Vitamine in zwei Kategorien unterteilt: Fettlösliche Vitamine - z. B. A, D, E und K - sind in Fettzellen, Zellmembranen und der Leber vorzufinden und können vom Körper gespeichert werden. Wasserlösliche Vitamine hingegen wie das Vitamin C oder der B-Komplex kann der Körper nicht speichern; sie siedeln sich im Zellinneren, im Blut und in den schmalen Kanälen zwischen den Zellen an.

Der Körper kann selbst keine Vitamine produzieren. Deshalb müssen sie und ihre Vorstufe, die sogenannten Provitamine, regelmäßig von außen zugeführt werden. Eine ausgewogene Ernährung leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag, der für die Hautpflege jedoch nicht ausreicht. Denn in den Hautzellen kommen die Vitamine erst nach etwa einer Woche an - besser gesagt: das, was von ihnen übrig ist. Auf dem langen Transportweg durch den Körper gibt es nämlich eine Reihe von dankbaren Abnehmern, die sich gerne am Vitaminbuffet bedienen.

Besser und schneller ist der direkte Weg über die Haut. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Vitamine äußerst empfindlich sind und durch Licht, Luft, Hitze oder Feuchtigkeit in ihrer Wirkung erheblich eingeschränkt oder sogar vollständig zerstört werden können. Deshalb sind Tiegel mit einer großen Öffnung zur Lagerung vitaminreicher Kosmetikpräparate gänzlich ungeeignet. Ist das schützende Siegel am Deckel erst einmal entfernt, setzen Licht und Luft den Vitaminen erheblich zu. Hinzu kommt die permanente Verunreinigung durch Finger im Cremetiegel.

Die Lösung: das Vakuum.

Die Vitaminpflegeprodukte von retipalm derma cosmetic werden im Vakuum produziert und ins Vakuum abgefüllt. Sicher vor Licht und Luft geschützt, bleiben die sensiblen Vitamine frisch und können ihre volle Wirkung beim Auftragen entfalten. Der praktische Pumpspender mit Feindosierung sorgt für maximale Hygiene und macht die Produkte besonders ergiebig.

Artikel zum Thema