top

Wir sind bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Deshalb verwenden wir sogenannte Cookies auf unserer Homepage, die Informationen über Ihren Besuch speichern. Durch den weiteren Besuch unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden. Ergänzende Informationen finden Sie hier.

 

Wirkstoff-Lexikon

Adenosintriphosphat (ATP)

Als wichtigster Energielieferant für den Intermediärstoffwechsel regt Adenosintriphosphat (ATP) den Energiestoffwechsel der Haut an und führt verloren gegangene Energie wieder zu.

Allantoin

Schon Hildegard von Bingen schätzte die Wirkung von Allatoin. Es ist ausgezeichnet hautverträglich, fördert die Zellregeneration und wirkt reizlindernd. Besonders reich an Allantoin sind Extrakte aus Rosskastanienrinde, Beinwellwurzeln, roten Rüben und Weizenkeimen.

Aloe-Vera-Extrakt (Aloe Barbadensis)

Obwohl Aloe wie ein Kaktus aussieht, handelt es sich um eine Lilienart. Der Name stammt aus dem Arabischen und bedeutet „bitter“. Von den über 300 Arten ist die Aloe Barbadensis besonders bekömmlich für den Menschen. Das Mark der Blätter ist reich an Vitaminen, Mineralsalzen, Aminosäuren, Enzymen und fördernden Fermenten. Aloe Vera hat die Eigenschaften eines Befeuchtungsmittels, das die Haut erweicht und gleichzeitig die Heilung kleiner Wunden begünstigt.

Alpha-Liponsäure

Auf vielfache Weise verlangsamt Alpha-Liponsäure die Hautalterung: Als hochwirksames Antioxidans unterstützt sie die Funktion der Mitochondrien, der Kraftwerke der Zellen. Zudem blockiert sie freie Radikale, bevor diese ihr schädliches Werk an Zellen verrichten können. Darüber hinaus schützt es Kollagen vor Angriffen aggressiver Proteine.

ArabinoXylo-Oligosaccharid

ArabinoXylo-Oligosaccharid ist ein natürliches Zuckerpolymer pflanzlichen Ursprungs. Im Einsatz gegen Pigmentstörungen bremst es die Melaninproduktion an der Quelle, indem es das Enzym Tyrosinase und das Protein TRP-1 hemmt. Zudem hellt es die Haut nachhaltig auf und bietet einen wirksamen Zell-, DNA- und Proteinschutz.

Arganöl

Wertvolles, kaltgepresstes Öl aus den Nüssen des marokkanischen Arganbaums. Extrem reich an natürlichem Vitamin E, Phytosterolen und essentiellen Fettsäuren (Omega 6 und Linolsäure), wirkt es stark antioxidativ, immunstärkend und zellverjüngend.

Avocadoöl (Persea Gratissima)

Avocadoöl ist reich an Antioxidantien — vor allem an Vitamin E — und enthält essentielle Fettsäuren. Es dringt in die Hornschicht ein, unterstützt den Stoffwechsel der Haut und hat hydratisierende Wirkung. Durch sein besonders gutes Spreitvermögen, also die Fähigkeit, sich spontan und schnell auf der Haut auszubreiten, gehört es zu den wertvollsten kosmetischen Wirkstoffen überhaupt.